Freitag, 9. Mai 2014

Schablonen, Gesso und ein bisschen Patina

Ich musste mal wieder ein wenig mit den Schablonen probieren. Diesmal verwendete ich dafür Gesso. Auf der Verzierung des zweiten ATCs verwendete ich Patina. Mir gefällt dieses Produkt sehr gut. Man kann es leicht auftragen, mischen, wieder abschleifen und auch bestempeln.

Kommentare:

Orsolina hat gesagt…

Danke für die Erklärung. Beide gefallen mir sehr gut. Das Cover des Notizbuches übrigens auch.

Lg Biggi

Alie Hoogenboezem-de Vries hat gesagt…

Lovely results Eva!

Sophie hat gesagt…

Super, Eva.
Wobei ich von den meisten Techniken null Ahnung habe.
Ich male immer mit meinen Aquarellstiften, die lassen mich nie im Stich :-)
Schablonieren ist das einzige, was ich noch ein bisserl drauf habe... das war's es dann auch schon.
Deine Karten bewundere ich immer wieder.


Liebe Grüße
und einen schönen Muttertag
Sophie

Karen hat gesagt…

these are awesome...